bild

Entstehung und Bedeutung der Haftpflichtversicherung

Arten der Haftpflichtversicherung(AH)

Auf den folgenden Seiten finden Sie übersichtlich geordnet Pflichtversicherungen, Firmenhaftpflichtversicherungen und Privathaftpflichtversicherungen... >>> weiter


Entstehung und Bedeutung der Haftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung ist ein verhältnismäßig junger Versicherungszweig. Die erste praktische Bedeutung der deutschen Haftpflichtversicherung hat das Reisehaftpflichtgesetz von 1871 ausgelöst, das 1978 durch das Haftpflichtgesetz ersetzt wurde.

Mit der Entwicklung von Industrie und Verkehr (Eisenbahn) waren massiv neue Risiken aufgetreten, die ein übersichtliches und durchsetzbares Haftpflichtrecht erforderlich machten. Gleichzeitig entstand aber auch das Bedürfnis, sich gegen die Folgen dieser Haftpflicht zu sichern. Die sprunghafte Technisierung in diesem Jahrhundert – insbesondere im Straßenverkehr – hat die Haftpflichtversicherung weiter stark expandieren lassen.

In Zukunft werden voraussichtlich noch höhere Deckungssummen nachgefragt, weil

  • sowohl die Haftpflichtsprechung (u.a. Arzthaftung) als auch die Haftpflichtgesetzgebung ständig verschärft wird;
  • das Verursacherprinzip bzw. die Gefährdungshaftung (u.a. Produkthaftungs-, Gentechnik- und Umwelthaftungsgesetz) immer häufiger an die Stelle der Verschuldenshaftung tritt;
  • das Anspruchsbewusstsein der Geschädigten, aber auch der Versicherten unverkennbar größer geworden ist (Verbraucherschutz).

1994 betrugen die Beitragseinnahmen in der Allgemeinen Haftpflichtversicherung ca. 10 Mrd., das sind ca. 11% der Gesamtbeitragseinnahmen der Schaden- und Unfallversicherung. Die Schadenquote, d.h. das Verhältnis von Schadenaufwand zu Beitragseinnahmen, liegt z.Z. bei nur ca. 77%. Problemsparten sind die Umwelt-, Produkt- und Arzthaftpflicht, da hier die Großschäden nach Zahl und Aufwand deutlich gestiegen sind.

Die wirtschaftliche Bedeutung der Haftpflichtversicherung ist vor allem durch folgende Aspekte gekennzeichnet:

  • Einzelwirtschaftlich werden unkalkulierbare und existenzbedrohende Haftpflichtrisiken durch den Versicherungsbeitrag kalkulierbar.
  • Gesamtwirtschaftlich gesehen fördert der Versicherungsschutz u.a. den technischen Fortschritt (Betriebs- und Produkt-HV) und bringt finanzielle Entlastung für den Staat, wenn z.B. Ersatzansprüche aus Emissionsschäden versicherbar sind (Umweltpolice).

Einordnung der Haftpflichtversicherung

Aufgabe der Haftpflichtversicherung ist es, den Versicherten von Schadenersatzansprüchen freizustellen, die er Dritten in seiner versicherten... >>> weiter

Rechtsquellen

Neben den allgemeinen gesetzlichen Grundlagen im BGB befinden sich spezielle Regelungen im VVG... >>> weiter

nach oben